Kajak - Das kleine ABC
Camp

Aktuelles
Newsletter abonnieren

Flüsse

Hier findet ihre einige Informationen über die Flüsse rund um unser Basecamp Salza. 

Unser Camp befindet sich nur einen Kilometer unter dem Zusammenfluss der Salza und Enns. 


Die Salza

Wildwasser - Schwierigkeit: WW I - III 

 

Die Salza ist der Hauptfluss für unsere Kurse und bietet die längste unverbaute Wildwasserstrecke Österreichs. Landschaftlich ist der Fluss sicherlich einer der schönsten der Alpen und zählt nicht nur deshalb zu einem der populärsten Wildwasserflüsse Europas. 
 


Einstieg am Oberlauf der Salza - erste Babyschritte im Wildwasser
 


Der Oberlauf der Salza bietet leichtes Wildwasser ersten und zweiten Schwierigkeitsgrad. Ideal für erste Flussfahrten bei Anfängerkursen. Kurz vor dem Ort Wildalpen steigern sich die Schwierigkeiten allmählich, Highlight ist der berühmte Campingplatzschwall in Wildalpen (WW II-III), der unter anderm Austragungsort verschiedener Wettbewerbe ist. 

Einige Kilometer nach Wildalpen befindet sich die Mündung der Lassing in die Salza, diese Ein- und Ausstiegsstelle wird auch "Fachwerk" genannt. Dort befindet sich auch der Beginn des letzten Urwaldes Österreichs, dem Rothwald. 

Je nach Wasserstand bietet die Strecke zwischen Fachwerk und Erzhalden Wildwasser im Schwierigkeitgrad II-III mit unzähligen tollen Übungsstellen und schönen Wildwasserpassagen. Erzhalden bezeichnet den letzten Ausstieg vor dem Beginn der Palfauer Schlucht, einem der Highlights der Salza. 

Dieser Streckenabschnitt der Salza ist eine wunderschöne Konglomeratschlucht mit tollen Übungsstellen für unsere Kurse, immer ein besonderes Highlight für unsere Teilnehmer. Allerdings sollte man die Schlucht aufgrund der vielen Konglomeratplatten und Unterspülungen auch nicht unterschätzen, vor allem bei höheren Wasserständen. Dadurch stellt die Palfauer Schlucht somit wahrscheinlich den schwierigsten Abschnitt der Salza dar. 

Nach der Ausstiegsstelle Saggraben nehmen die Schwierigkeiten ab. Es befindet sich hier auf den letzten Kilometern noch eine wunderschöne Strecke für Anfänger bis in den Stauseebereich kurz vor unserem Camp.